Aaaaalsoooo.....

hallo erstmal.. ich weiß gar nicht, ob Sie's schon wussten, aber ich bin hier grad auf Norderney und das schon seit fast genau sechs Tagen!

Mir geht's gut, ich komme gut zurecht, das ist eigentlích die Hauptsache, oder? Denn ich weiß ehrlich gesagt nicht genau, was ich jetzt hier schreiben soll, außer dass die Zugfahrt...naja...nicht ganz einfach war mit ungefähr 200 Kilo Gepäck ;-) und einem sehr engen IC, wo Mareike dann natürlich am falschen Ende des Zuges einsteigt, sich dann mitsamt ihrem ganzen Zeug quer durch das Bordbistro und die 1.Klasse quält, alles rempelt um dann auf ihrem netten Platz ankommt, der auch nicht der allerbreiteste und gemütlichste ist, aber immerhin ein Sitzplatz, auf dem man dann die weiteren fünf Stunden oder so verweilen kann! *hüstel* Also, eine interessante Hinfahrt ;-)

Also, wie gesagt, mir geht's gut. Vielleicht melde ich mich ja mal wöchentlich um zu verlautbaren, dass ich noch lebe...

Ansonsten freue ich mich sehr über Lebenszeichen von allen, die das hier lesen; gerade, wo ich hier oben bin und nicht die neuesten Sachen selbst mitbekomme ;-)

Also, lasst mich nicht verrotten ;-)

Fühlt euch gedrückt!

Eure nordische Mareike

1.4.08 16:16, kommentieren

Werbung


Jetzt wird's...

... langsam ernst und die letzten Tage vor meiner Abreise sind angebrochen. Ich werde am Mittwoch morgen nach Norderney fahren und dort dann für sechs Wochen bleiben... Tjaja, ehrlich gesagt weiß ich nicht genau, was ich schreiben, denn ich weiß gar nicht so genau, was ich die letzten Tage und Wochen so gemacht habe; ich sag mal so: Sie waren gewöhnlich, aber schön!

Jetzt freue ich mich auf das Praktikum, finde es aber gleichzeitig unglaublich schlimm natürlich, dass ich meine ganzen Freunde und meine Familie so lange nicht mehr sehen werde und ich ja noch nicht weiß, wie es da so wird... Also, seid so lieb zu mir und lasst mich in der Zeit mal was von euch hören, damit ich nicht ganz uninformiert bin über das, was hier so geschieht...!

Tjoa, soweit wollte ich mich auch eigentlich nur mal hier so verabschieden; ich denke, dass ich selbstverständlich während des Praktikums mal was hier von mir hören lasse...!!!!

Bis dahin drückt euch ganz dolle eure Mareike, die sich jetzt schon wieder auf das Wiedersehen mit allen freut!

Ansonsten bin ich wieder mal hier (kann gar nicht so schlimm werden, oder *g*...) :

1 Kommentar 23.3.08 17:10, kommentieren

Ich...

... habe Zeit gefunden, um euch mal wieder mit meinem UNGLAUBLICH spannenden Leben zu unterhalten *ggg*

WoW!!! Wo bleibt der Beifall? Haaaaalllooooo!!!! Klatschen, freuen, in die Lüfte, bis an die Decke springen ist angesagt... Jaha, wenn es denn so toll wäre *tsts*

Die letzte Woche war unglaublich stressig wie ich fand und ich bin echt total froh, dass wir jetzt endlich Wochenende haben! Donnerstag war ich auf einer sehr spannenden (*haha*) Schülerratssitzung... Freitag war ich bei Helena und bin dann abends nach Bad Camberg gefahren (bzw. ab Niedernhausen gefahren WORDEN, weil mal wieder diese tollen öffentlichen Verkehrsmittel so schön miteinander arbeiten. ARGH! Hab aber dann einen schönen Abend im Unikum verlebt, was dann letztendlich am Samstag auch so war, obwohl da eigentlich ein Kino- und Weggehabend geplant war, das aber leider nicht in der Praxis durchführbar war, weil in Limburg ALLES total voll war... Sonntag hab ich einen gechillten ich-besuche-mal-meine-Schwester-beim-Arbeiten-Tag, der mit vor dem Pc sitzen und chatten endete. Montags hatte der Jan Geburtstag und Tess und ich haben ihn besucht und sind essen gegangen... Joa, wurd auch später als wenn ich normal ins Bett gehe... Am Dienstag war ich dann froh, mal wieder nach Hause zu fahren und einfach mal NICHTS zu tun. Am Mittwoch musste ich mir notgedrungen Geschichte anschauen, aber gebracht hat's mir trotzdem nicht sehr viel. Am Donnerstag war ich ja natürlich erst in der Schule, habe dann Mathe gelernt und war dann mit der Hena bei einem mir Unbekannten und kam dementsprechend auch wieder später heim als sonst. Naja, und gestern war ich dann nach einer Mathe-Klausur, einer Eurythmieaufführung und sonstigen unnützen Dingen (nämlich: NICHTS!) in der Schule bis abends bei Hena (auf ihrer Fensterbank und auf dem Stuhl vor'm Pc mit schöner Musik *pföööhn*) und bin danach ins Sherry&Port zu Paddy Schmidt gegangen. Joa, war auch ein schöner Tag wie ich fand!

Tja, da wären wir dann in der Gegenwart angekommen. Bin gerade bei meiner Schwester und heute abend geht' (mal wieder; ich weiß, das hab ich erst letztens geschrieben...) zu Mad Zeppelin nach Koblenz ins Café Hahn *freu* Ja, ich muss sie ja noch mal sehen, weil ich sie erstmal nicht sehen kann wegen meinem wundervollen Praktikum ;-), auf das ich mich aber echt total freue (nagut, vielleicht ist auch noch ein bisschen Ungewissheit dabei, weil ich nicht weiß, wie's wird), aber im Großen und Ganzen freu ich mich natürlich total!

Joa, den morgigen Tag werde ich meinen Schulsachen widmen... *freu**HAHA* Tooollll!!! Schööööhn....!!!!

Nächste Woche sieht bisher echt noch schön und gar nicht soooo stressig aus, bis auf eine PoWi-Arbeit, aber was soll’s…

Ansonsten fällt mir nichts ein, worüber ich mich aufregen, freuen oder meine Meinung abgeben könnte… Ich hoffe, ihr könnt mir verzeihen; gebt mir mal einen Denkanstoß! Bis dahin fühlt euch umarmt!

1.3.08 17:42, kommentieren

Friede, Freue, Eierkuchen!

Hallo, hallo allerseits,

ja, ich weiß, ist schon wieder ein bisschen Zeit vergangen seit meinem letzten Eintrag...

Also, meine "undefinierbare Phase", wie ich meine gesamte Lage beschrieben habe, ist nun beendet und ich kann die Phase, die seit zwei Wochen begonnen hat, definieren: Frühling, Glück, Sonne und einfaches Wohlbefinden bestimmt meine Gemütslage und sogar am heutigen, eher regnerischen Tag, fühle ich mich super! Das ist allerdings das Resultat meines endlich, endlich bestätigten Praktikumsplatzes!!! Ja, ab dem 27.03. bin ich dann für ganze sechs Wochen auf Norderney! Juhuuu! Ich freue mich total darüber! Endlich hat dieses endlose Warten doch ein Ende! Wie eine Glückssträhne... (Haha, weil mal eine ganze Sache klappt *g*) Nee, aber so an sich bin ich gerade doch sehr zufrieden mit meinem Leben!

Nunja, ansonsten, wie gesagt, geht's mir einfach gut...!!!

Letztes Wochenende war Melli mal wieder in Wiesbaden und wir sind zusammen ins Classico gegangen und haben uns dort etwas zu Trinken gegönnt! Danach waren Helena, Rahel und ich noch in der Klappe; joa, also, ich fand's einen schönen Freitag abend. Die Tagesstunden des Samstages waren auch sehr, sehr schön. Die habe ich mit Hena größtenteils auf ihrer Fensterbank und ihrem Bett, bzw. vor ihrem Pc verbracht ;-) Aber echt ein sehr schöner Tag so an sich! Bin dann nach BC gefahren, war mit meinem Vater und habe mal wieder einen sehr netten Abend im Unikum verbracht, in dem ich dann auch meinen halben Sonntag verbracht habe, weil ich das Lädchen auf gemacht habe...!

Joa, vorletztes Wochenende? Achja, Mad Zeppelin in der Scheuer (was wirklich mal wieder unglaublich super war wie ich fand!) am Samstag und sonst chillen und Schulsachen erledigt!

Na, ansonsten wüsste ich nichts zu erzählen. Also, es geht mir blendend, hervorragend, joa, das sind so ganz passende Worte eigentlich...

Hoffe, euch geht's auch allen soweit ganz gut?

Fühlt euch also alle mal gedrückt und schneidet euch n Scheibchen von meinem Befinden ab *g*!!! Und schreibt mir; das wäre sehr lieph! ;-)



"Die Faszination des LEBENS
ist trotz des Bewusstseins der VERGÄNGLICHKEIT
in dem Wagnis zum DU,
in dem Mut zum ICH,
in dem Übermut zur FREUDE,
in dem Sinn für HUMOR,
in der Ausgelassenheit des LACHENS,
in der KRAFT,
Leid zu überstehen,
begründet."

20.2.08 16:34, kommentieren

Mal mitten in der Woche!?

Jaaaa, schreibe ich auch mal kurz ZWISCHEN den Wochenenden... Hammer! Als ob ich nichts zu tun hätte *g* Nein, Spaß, hatte einfach irgendwie das Bedürfnis mal hierhin zu posten.

Mein verlängertes Wochenende war gelungen würd ich sagen. Genau das richtige Maß von Feiern und Chillen. War auf dem guten alten Rosenmontagsumzug in Mainz, bei den "Falschen Hunden", am Sonntag hab ich n bisserl gearbeitet, wollte dann noch ins Festzelt im Amthof, musste aber dort feststellen, dass wir einfach zu nüchtern waren um die dort Anwesenden zu verstehen. Ging absolut nicht :-D

Joa, im Irish Pub war's am Samstag auch sehr schön wie wir drei fanden! *ggg*

Ähm, soweit dazu. Mehr jibbet es auch eigentlich nicht zu erzählen! Die Schulwoche hat mit zu wenig Schlaf begonnen und ich bin in einer nicht zu definierenden Emotionslage. Keine Ahnung, vielleicht eine kurz aufflammende späte Pubertätsphase!? Verarsche? Dass ich sowas selbst mal schreibe hab ich nicht für möglich gehalten! :-D Nee, also echt nicht!

Nunja, ansonsten wünsche ich euch allen noch eine schöne Woche! Ist ja schon Mittwoch! Da ist bald schon wieder Wochenende! Jippieh! Dann höre ich (mal wieder) Mad Zeppelin in der Scheuer! Cool! Live Musik rules! *ggg*

Also, fühlt euch gedrückt, lasst's euch sogut es geht gut gehen (ahja... wie sich das anhört... gut/gut geht/gehen...)*g* Ihr wisst schon, was ich meine!

AUFWIEDERLESEN!

6.2.08 18:41, kommentieren