Friede, Freue, Eierkuchen!

Hallo, hallo allerseits,

ja, ich weiß, ist schon wieder ein bisschen Zeit vergangen seit meinem letzten Eintrag...

Also, meine "undefinierbare Phase", wie ich meine gesamte Lage beschrieben habe, ist nun beendet und ich kann die Phase, die seit zwei Wochen begonnen hat, definieren: Frühling, Glück, Sonne und einfaches Wohlbefinden bestimmt meine Gemütslage und sogar am heutigen, eher regnerischen Tag, fühle ich mich super! Das ist allerdings das Resultat meines endlich, endlich bestätigten Praktikumsplatzes!!! Ja, ab dem 27.03. bin ich dann für ganze sechs Wochen auf Norderney! Juhuuu! Ich freue mich total darüber! Endlich hat dieses endlose Warten doch ein Ende! Wie eine Glückssträhne... (Haha, weil mal eine ganze Sache klappt *g*) Nee, aber so an sich bin ich gerade doch sehr zufrieden mit meinem Leben!

Nunja, ansonsten, wie gesagt, geht's mir einfach gut...!!!

Letztes Wochenende war Melli mal wieder in Wiesbaden und wir sind zusammen ins Classico gegangen und haben uns dort etwas zu Trinken gegönnt! Danach waren Helena, Rahel und ich noch in der Klappe; joa, also, ich fand's einen schönen Freitag abend. Die Tagesstunden des Samstages waren auch sehr, sehr schön. Die habe ich mit Hena größtenteils auf ihrer Fensterbank und ihrem Bett, bzw. vor ihrem Pc verbracht ;-) Aber echt ein sehr schöner Tag so an sich! Bin dann nach BC gefahren, war mit meinem Vater und habe mal wieder einen sehr netten Abend im Unikum verbracht, in dem ich dann auch meinen halben Sonntag verbracht habe, weil ich das Lädchen auf gemacht habe...!

Joa, vorletztes Wochenende? Achja, Mad Zeppelin in der Scheuer (was wirklich mal wieder unglaublich super war wie ich fand!) am Samstag und sonst chillen und Schulsachen erledigt!

Na, ansonsten wüsste ich nichts zu erzählen. Also, es geht mir blendend, hervorragend, joa, das sind so ganz passende Worte eigentlich...

Hoffe, euch geht's auch allen soweit ganz gut?

Fühlt euch also alle mal gedrückt und schneidet euch n Scheibchen von meinem Befinden ab *g*!!! Und schreibt mir; das wäre sehr lieph! ;-)



"Die Faszination des LEBENS
ist trotz des Bewusstseins der VERGÄNGLICHKEIT
in dem Wagnis zum DU,
in dem Mut zum ICH,
in dem Übermut zur FREUDE,
in dem Sinn für HUMOR,
in der Ausgelassenheit des LACHENS,
in der KRAFT,
Leid zu überstehen,
begründet."

20.2.08 16:34

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen